powertrust - die Idee

Nachhaltig & sicher

Mit unserer besten Batterietechnologie im gesamten Markt garantieren wir Ihnen... mehr erfahren »

Der CrystalTower® - Die Idee

Strom dort speichern, wo er erzeugt wird.

Strom dort speichern,
wo er erzeugt wird.

Strom dort verbrauchen, wo er gespeichert ist.

Strom dort verbrauchen,
wo er gespeichert ist.

Strom dann speichern, wenn zu viel erzeugt wird.

Strom dann speichern,
wenn zu viel erzeugt wird.

Speicherstrom dann verbrauchen, wenn zu wenig erzeugt wird.

Speicherstrom dann verbrauchen,
wenn zu wenig erzeugt wird.


Der CrystalTower integriert in die Haustechnik

  1. Bei Sonnenschein erzeugen die Solarzellen auf dem Hausdach Gleichspannung. Diese wird mittels Wechselrichter in netzkonforme Wechselspannung umgewandelt und in das Hausnetz eingespeist.

  2. An kalten Tagen erzeugt das Blockheizkraftwerk als Nebenprodukt netzkonforme Wechselspannung. Diese wird in das Hausnetz eingespeist.

  3. Der Powertrust Energiespeicher weiß zu jedem Zeitpunkt, wieviel Strom aktuell erzeugt und im Haus verbraucht wird.


  4. Die Photovoltaik und/oder das Blockheizkraftwerk versorgen alle elektrischen Verbraucher im Haus mit Strom.

    • Wird weniger Strom erzeugt, als im Haus verbraucht wird, wird der zusätzliche Strombedarf vom Powertrust Energiespeicher abgedeckt.
    • Wird mehr Strom erzeugt, als im Haus verbraucht wird, wird der zusätzlich erzeugte Strom im Powertrust Energiespeicher zwischengespeichert.

  5. Der Austausch mit dem öffentlichen Versorgungsnetz wird auf ein Minimum reduziert.
    • Wird weniger Strom erzeugt, als im Haus verbraucht wird und der Powertrust Energiespeicher leer ist, wird der zusätzliche Strombedarf vom öffentlichen Netz abgedeckt.
    • Wird mehr Strom erzeugt, als im Haus verbraucht wird und der Powertrust Energiespeicher voll ist, wird der zusätzliche Strom in das öffentliche Netz eingespeist.

Von der Idee zur Lösung:

Strom dezentral erzeugen, speichern und verbrauchen

  • Durch regenerative und effiziente fossile Erzeuger
  • Durch ein effizientes Batteriekonzept und intelligentes Strommanagement 

Strom- und Wärmeerzeugung koppeln

  • Synchronisation fossiler (BHKW, Brennstoffzelle) und regenerativer (Photovoltaik, Wind) Energien mit Speicherlösungen
  • Integration der Lösung in die Haustechnik

Intelligente Steuerung von Speicherung & Verbrauch

  • Geringe Verluste, höchste Effizienz der Gesamtlösung
  • Maximaler Eigenverbrauch, maximale Stromautarkie

Modulare Erweiterung

  • Zusätzliche Batteriekapazität
  • Zusätzliche Erzeuger und Verbraucher (z.B. Wärmepumpe)
  • Storage Cloud / Stromtrading

Die Komplettlösung ist eine Energielösung für das ganze Jahr – und nicht nur für sonnige Sommertage

Solaranlagen erzeugen tagsüber bei Sonneneinstrahlung Strom. Leider ist der Durchschnittsverbrauch eines Haushaltes morgens und abends am stärksten. Ohne einen CrystalTower® zu Hause wird überschüssiger Solarstrom für ca. 10 Cent an Ihren Stromversorger verkauft und dann abends wieder für ca. 28 Cent eingekauft. Die Stromerzeugung ist am größten in den sonnenreichen Sommermonaten.

Micro-Blockheizkraftwerke ersetzen herkömmliche Heizungen und erzeugen neben Wärme auch noch Strom. Die Stromerzeugung ist am größten in den kalten Wintermonaten mit entsprechendem Heizbedarf. Herkömmliche Speicher speichern den PV Strom bis der Speicher vollgeladen ist und geben dann den Strom in das Netz ab. Hiermit kann man den Eigenverbrauch verbessern und auf 50-60% erhöhen.

Powertrust kann mehr: Die intelligente Steuerung des Powertrust Speichers sorgt dafür, dass der Grad der Autarkie optimiert wird – nicht nur an Sonnentagen, sondern über das ganze Jahr. Sie erreichen damit Autarkiegrade von über 80%.


Powertrust Komplettlösung
Messergebnis Sommer
Powertrust Komplettlösung
Messergebnis Herbst/Frühling
Powertrust Komplettlösung
Messergebnis Winter
Förderung
Die Entwicklung der Steuerung zur Optimierung verschiedener Energieerzeuger im Verbund mit unseren Speicherlösungen wird gefördert durch die EU und das Land Niedersachsen.
blank
ZIM
Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages