Neues von uns.
Nichts Neues? Ganz aktuell.

Vor 21 Jahren haben Solarpioniere wie Herr Vinke aus Norden ihre erste Photovoltaikanlage installiert. Seit diesem Jahr ist die EEG-Förderung für die ersten Anlagen ausgelaufen. Laut neuem EEG wird ins Netz eingespeister Strom mit dem durchschnittlichen Börsenstrompreis des Vorjahres vergütet. Herr Vinke erhält von seinem Direktvermarkter dieses Jahr netto 2 Cent pro Kilowattstunde – nicht genug für einen wirtschaftlichen Betrieb. Die Powertrust GmbH zeigt Möglichkeiten, wie Betreiberinnen und Betreiber ausgeförderte Photovoltaikanlagen nach Ende der EEG-Förderung sinnvoll betreiben können – eine Bestandsaufnahme.

Weiterlesen

Im Jahr 2000 wurde in Deutschland das EEG eingeführt. 20 Jahre plus das Installationsjahr werden Photovoltaikanlagen mit EEG-Förderung unterstützt. Das hat sich bis heute nicht geändert. Was sich geändert hat, sind die Bedingungen und Beträge, mit denen Photovoltaikanlagen heute gefördert werden. Wirtschaftlichkeit wird vor allem bestimmt durch Eigenverbrauch.

Welche Rolle die EEG-Förderung bei Photovoltaikanlagen heute noch spielt, darüber informiert Timo Mielke, Chefplaner bei der Powertrust GmbH, in einem Fachbeitrag auf Dein Energieportal.

Zum Fachbeitrag

 

Weiterlesen

Wiederherstellen der natürlichen Funktion lautet die deutsche Beschreibung für Physiotherapie. Man mag sich fragen, ob regenerative Energien eine Art Physiotherapie für die Umwelt sind. Der Einsatz sich erneuernder Energiequellen stellt die natürlichen Funktionen der Umwelt wieder her. Die Physiotherapeutin Theda Kempe ist Expertin im „Wiederherstellen der natürlichen Funktion“. Sie hat ihr Haus in Bielefeld, in dem sich auch ihre Praxis befindet, mit Photovoltaik und Stromspeicher ausstatten lassen – für ein Wohn und Arbeitsumfeld mit gesunder Energie, für eine gesunde Umwelt und für gesunde Menschen. Für Frau Kempe liegen ihre Arbeit und Erneuerbaren Energien ganz eng beieinander.

Weiterlesen

Während seine Nachbarn noch in einer Ölheizung das Non-Plus-Ultra sahen, baute Uwe Vinke sein Elternhaus zum Niedrigenergiehaus um und investiert in eine moderne Gasheizung mit Solarunterstützung. 2000 installiert er als Pionier seine erste Photovoltaikanlage auf dem Hausdach, vier Jahre später die zweite.

Weiterlesen

Die Metamorphose eines Unternehmers von der Begeisterung für Motorrennsport und Verbrennungstechnologie von der ersten Ölkrise über Al Gore bis zur Identifikation mit erneuerbaren Energien und der Überzeugung, dass Nachhaltigkeit und Klimaschutz bittere Notwendigkeit sind, um das Überleben der Menschheit zu sichern

Weiterlesen

Es ist schlimmer, viel schlimmer als Sie denken…! Mit diesen Worten startet David Wallace-Wells seinen Klimabestseller „Die unbewohnbare Erde“. David ist Kolumnist beim New York Magazine. Seine Themen sind Klimawandel, Wissenschaft und Technik. In seinem Buch "Die unbewohnbare Erde" beschreibt er mit geradezu unangenehmer Präzision, was in den nächsten Jahrzehnten passieren kann, wenn wir weitermachen wie bisher, und irgendwie wissen wir es ja auch, zumindest die, die mit Erneuerbaren arbeiten, und die, die in Erneuerbare Energien investieren. Doch noch immer ist die Entscheidung für Photovoltaik, Stromspeicher, Wärmepumpe & Co. nicht die Normalität. Es ist eine bewusste Entscheidung, motiviert von Klima- und Umweltschutz. Dafür müssen Entscheiderinnen und Entscheider oft gewaltige Hürden…

Weiterlesen

Die Powertrust GmbH ist seit Juli 2020 zertifizierter SunPower Partner. Kunden profitieren von 25 Jahren Modulherstellergarantie, mehr Leistung bei Teil-Verschattung, besserer Leistung bei höheren Temperaturen und mehr Lichtabsorption durch Anti-Reflexglas.

Weiterlesen
Photovoltaikangebot

SOLAR-professionell hat einen interessanten Artikel zu einem scheinbar langweiligen Thema veröffentlicht: Photovoltaik-Angebote richtig lesen und verstehen! Acht Punkte sind dort genannt, auf die Kaufwillige bei der geplanten Investition in eine Photovoltaikanlage im Blick haben sollten. Wir haben den Artikel für Sie auf unsere Seite geholt, weil wir der Meinung sind, dass Angebote so erstellt werden sollten, dass Kundinnen und Kunden verstehen, was sie kaufen.

Weiterlesen

Vertrieb lässt nichts liegen heißt es, er nimmt mit was er kriegen kann. Warum rät dann ein Speicherhersteller Kunden vom Kauf eines Stromspeichers ab? Dafür gibt es gute Gründe. Ein Fallbeispiel:

Weiterlesen

Im November 2018 installiert die Familie Ommen auf ihrem landwirtschaftlichen Mischbetrieb einen 64 Kilowattstunden Stromspeicher sowie ein 60 Kilowatt peak Photovoltaikanlage. Ziel und Motivation ist maximale Eigenversorgung, Befreiung von Strompreissteigerungen und größtmögliche Unabhängigkeit vom Stromversorger. Nach 20 Monaten leben und arbeiten mit Powertrust-Stromspeicher und Photovoltaik werden nicht nur alle Erwartungen übertroffen, sogar die Urlauber in den fünf Ferienwohnungen des Hofes machen beim Leben und Verbrauchen nach der Sonne mit. Alle sind begeistert.

 

Weiterlesen