Neues von uns.
Nichts Neues? Ganz aktuell.

160 Jahre eines aktiven, erfüllten Lebens teilen sich die Eheleute Rubbert aus Lilienthal bei Bremen. Jetzt haben sich die 80 Jahre jungen Golden-Ager entschlossen noch mal richtig beim Klimaschutz anzugreifen und haben ihr Einfamilienhaus mit Photovoltaik und Stromspeicher ausstatten lassen.

Weiterlesen

Hauke Heitshusen, Leiter Sonderprojekte beim Speicherhersteller Powertrust GmbH aus Bremen, erklärt im Interview, wie seine Kunden einen für sie passenden Stromspeicher erhalten.

 

Weiterlesen

Mehr Kapazität und mehr Nutzwert für mehr Klimaschutz. Die neue CrystalTower Palette erfüllt durch ihre Flexibilität und Kompatibilität praktisch alle Speicherbedürfnisse ab, für anspruchsvolle private Anwender, über landwirtschaftliche Anwender, bis zu Gewerbeanwendungen.

Weiterlesen

Powertrust setzt auf Systemlösungen mit aufeinander abgestimmten Komponenten. CrystalTower Stromspeicher enthalten von der Batterie, über Wechselrichter, Monitoring, Notstrom und Energiemanagement alles, um Energieerzeuger und Verbraucher optimal zu managen. CrystalTower stehen für Klimaschutz und Wirtschaftlichkeit durch maximalen Eigenverbrauch von selbst erzeugten Grünstrom im Netz-, Notstrom- und Inselbetrieb.

Weiterlesen

Wenn Kinder Schulden erben können sie das Erbe ablehnen. Anders sieht das bei Umweltschäden und Klimawandel aus. Die Erben müssen ausbaden, was die Altvorderen und Unternehmen verbockt haben!

Weiterlesen

Im April 2017 hat Frau Müller in ihrem 2014 gebauten Fachwerkhaus den ersten Stromspeicher installieren lassen. Damals sollte der CrystalTower mit 8,6 Kilowattstunden nutzbarer Kapazität zusammen mit der 9,3 Kilowatt Peak Photovoltaikanlage auf dem Dach die 180 Quadratmeter Wohnfläche mit Luftwärmepumpenheizung weitestgehend mit selbst geernteter Sonnenenergie versorgen. Das hat die vergangenen zwei Jahre auch gut funktioniert, aber jetzt ist ein Elektroauto angeschafft worden, dass mit Sonnenstrom fahren soll - da muss der Speicher wachsen.

Weiterlesen

„Man muss das Gutes tun, damit es in der Welt sei“. Dieses Zitat von der Schriftstellerin Marie von Ebner-Eschenbach beschreibt ein westliches Motiv der Initiatoren des Mieterstromprojekts von Anne Boot und Olaf Boothe in Wissel bei Kalkar. Ja, es ist dieses Kalkar, dass als Standort des ersten schnellen Brüters Deutschlands in den 80er Jahren große Berühmtheit erlangte, der aber nie ans Netz ging, weil niemand die Verantwortung für den Betrieb einer solchen Anlage übernehmen wollte.

Weiterlesen

„Für uns war Nachhaltigkeit ein ganz entscheidender Punkt bei diesem Projekt“, sind die ersten Worte von Geschäftsführer Martin Schultze während unseres Gesprächs zur Neuinstallation von Photovoltaik, Stromspeicher und LED Flutlicht im Hockeyclub in Bremen. Und das hat der Club richtig gut hinbekommen.

 

Weiterlesen

Die Firma Powertrust hat auf der Intersolar 2018 einen Akku mit Nagel im Gehäuse ausgestellt der während der ganzen Messe Strom geliefert hat. Zum Schießen oder? Genau, denn selbst wenn die Akkus von einem Projektil durchdrungen werden passiert nichts, kein Auslaufen, kein Feuer, keine Explosion – nur etwas weniger Leistung!

Weiterlesen

Wir haben die Mittel den Klimawandel zu stoppen, wir müssen sie nur anwenden!

Weiterlesen