Windkraft


Windräder der neuesten Generation wandeln 59 Prozent der Windenergie in Strom um.
In Deutschland arbeiten heute 1.500 Windräder im Meer (Offshore) und 30.000 an Land (Onshore).

Für eine erfolgreiche Energiewende sollten es 20.000 Offshore- und 40.000 Onshore-Anlagen sein. Dann könnte Windkraft 40 Kilowattstunden zum Pro-Kopf-Tagesenergiebedarf beisteuern.

Ergänzen kann sie die Wasserkraft. Sie ist in Deutschland mit mehreren tausend Anlagen gut ausgebaut, ist extrem effizient und kann bei Bedarf schnell Strom liefern.

Mehr dazu im nächsten Post!

Text: Powertrust
Foto: wmaster890 / istock